Living sense Community App

Die living sense Community App

Der nächste Schritt der living sense Community ist endlich da.

Wir sind stolz darauf, auf eine lange Geschichte der living sense Community zurück schauen zu dürfen. Viel hat sich getan seid den Anfängen 2015. Wir durften viel Feedback erhalten zu letzten Iteration und nicht zu Letzt durften wir erleben wie über 800 Personen teil von der living sense Community geworden sind.

Klar gezeigt hat sich, dass es drei zentrale Bedürfnisse gibt, die die living sense Community für Studierende, Dozenten und Alumni abdecken soll.

Die Möglichkeit – einfach – miteinander zu kommunizieren und sich auszutauschen.

Die Möglichkeit schnell und umfassend über News informiert zu werden.

Die Möglichkeit intuitiv die zusätzlichen Möglichkeiten die living sense bieten zu navigieren.

Diese grundlegenden Bedürfnisse haben das Fundament gebildet für die neue living sense Community App.

Diese App steht allen Studierenden, Dozenten und Alumni von living sense kostenlos zur Verfügung und wird manuell von der Administration betreut. Komme vorbei, triff deine Mitstudenten, organisiere einfach und schnell Klassen- oder Intervisionschats, frage Dozenten direkt für Termine an und nimm an Events wie Live-Streams direkt aus der App heraus teil.

Willkommen, in der living sense Community.

Funktionen der App

Newsticker

Danke Rollen-spezifischer Newsticker hast du stehts die aktuellen Informationen zu Kursen, Standorten, Events und Gewinnspielen bei living sense. Dabei kann es sich um Informationen handeln, die lediglich über die App verfügbar sind. Dabei kannst du selbst definieren, bei welchen Posts zu benachrichtigt werden willst per Push-Notification und wo du dies nicht möchtest. Du hast zudem die Möglichkeit, mit diesen Posts in klassischer Weise zu interagieren indem du diese kommentierst oder markierst.

Privatchats

Alle Nutzer sind automatisch in der Chat-Applikation auffindbar – Egal ob Dozent oder Student. Du kannst mit jedem und jeder Person einen Privaten Chat beginnen. Private Chats sind höchstmöglich geschützt und können nicht durch externe Personen eingesehen werden.

Gruppenchats

Neben Privatchats kann jede*r Nutzer*in selbständig Gruppenchats anlegen für z.B. Klassenchats, Intervisionsgruppen, Supervisionsgruppen, Retreats etc. Gruppenchats sind ebenfalls für nicht eingeladene Personen nicht einsehbar. Jeder Nutzer kann diese Gruppe eigenständig verlassen. Das Löschen der Gruppe ist dem/der Ersteller*in vorbehalten.

Navigations-Hub

Die App bietet dank Navigationskacheln, die eine einfache Möglichkeit auf diverse Applikationen und Möglichkeiten von living sense zuzugreifen – sowohl als Link wie direkt in der App. Aktuell sind folgende Optionen direkt über die App erreichbar:

  • Live-Streams
  • E-learning
  • Living sense Podcast „Take off“
  • Mylivingsense Studierenden Log-in
  • Umfragen und Wettbewerbe
  • Sonderevents

 

Download der App

Die App kann jederzeit auf aktuellen IOS und Androidgeräten oder als Desktopapplikation heruntergeladen werden. Dies kann mit nachfolgendem Link oder den QR-Code geschehen.

Link zum Download

Datensicherheit

Datenschutzhinweise für die App „Living sense Community“

Die «living sense GMBH» (nachfolgend „Anbieter“ oder „wir“) bietet ihren Studierenden und Mitarbeitern die App «Living Sense Community» (nachfolgend: „App“ oder „Angebot“) an, um innerhalb des Unternehmens zu kommunizieren, sich auszutauschen und gemeinsame Projekte zu verwirklichen, indem sie Informationen wie Beiträge, Fotos, Videos oder Dateien bspw. über Chats, Gruppenchats oder den Newsfeed erhalten und für andere Nutzer bereitstellen. Die App bietet zudem u.a. ein Verzeichnis und für jeden Nutzer ein Nutzerprofil. Nutzungsberechtigt sind grundsätzlich alle Studierenden und Mitarbeiter des Unternehmens. Vertragliche Grundlage für die Nutzung der App sind die Nutzungsbedingungen.

 

Es freut uns sehr, dass Sie unsere App nutzen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein zentrales Anliegen. Hier erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten wir bei der Nutzung der App von Ihnen zu welchen Zwecken erheben, wie wir die Daten verarbeiten und wie wir sie schützen.

 

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer App ist:

Living Sense GMBH

Brunnenstrasse 6

8575 Bürglen

Telefon: 071 565 17 23

E-Mail:  info@livingsense.ch

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den folgenden Kontaktdaten:

Living Sense GMBH

Brunnenstrasse 6

8575 Bürglen

E-Mail:  nicolaj@livingsense.ch

 

2. Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der App

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, bedeutet dies, dass wir diese Daten erheben, speichern, übermitteln, löschen oder in anderer Form nutzen.

2.1. Download der App

Unsere App kann über aktuelle Webbrowser als Progressive Web App aufgerufen werden. Hierbei werden nur die unter Punkt 2.3 aufgeführten personenbezogenen Daten verarbeitet.

Alternativ können Sie sich die App auch aus dem Apple App Store herunterladen. Beim Herunterladen von Apps aus dem Apple App Store werden die hierfür erforderlichen Informationen an die Apple Distribution International in Irland übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Apple-Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Weitere Informationen finden Sie in den jeweiligen Datenschutzhinweisen von Apple (https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/).

2.2. Registrierung

Wenn Sie sich für die App registrieren, verarbeiten wir die von Ihnen eingegebenen Registrierungsangaben (E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname und Passwort) . Ihr Passwort ist für die anderen Nutzer zu keinem Zeitpunkt einsehbar. Die Registrierung erfolgt automatisch, wenn wir den Nutzeraccount für Sie anlegen.

2.3. Nutzung der App

Bei der Nutzung auf einem mobilen Endgerät verarbeiten wir zur Fehleranalyse anonymisiert personenbezogene Daten wie etwa Gerätekennzeichnung bzw. Name des mobilen Endgerätes, Hersteller, Plattform, iOS / Android_Version, Zeitstempel, User_Agent.

Bei der Nutzung der App verarbeiten wir im Übrigen die Registrierungsdaten und die Daten, die Sie selbst eingeben. Das können z.B. Texte, Videos, Fotos, Dateien oder sonstige Anlagen sein, die Sie erstellen bzw. in die App einstellen und über die App mit anderen Nutzern teilen. Soweit Sie Inhalte erstellen und teilen, kann jeder Nutzer mit Zugriff auf diese Inhalte, diese sehen. Sie sind dafür verantwortlich, welche Dateien Sie eingeben, hochladen oder mit anderen teilen. Wir verarbeiten und speichern diese Daten nach Ihrer Maßgabe im Rahmen der angebotenen App-Funktionen, wie insbesondere folgenden Funktionen:

a) Profilangaben

Bei der Registrierung werden Ihr Vorname und Nachname automatisch in Ihr Nutzerprofil eingepflegt. Diese Angaben sind für andere Nutzer immer und uneingeschränkt einsehbar.

Daneben können Sie auf freiwilliger Basis zusätzliche Angaben in Ihrem Profil eingeben, die es anderen Nutzern ermöglicht, Sie besser kennen zu lernen. Zu den freiwilligen Angaben zählen derzeit: Profilbild, Abteilung, Position, Standort, Telefonnummer, Mobilfunknummer, „Über Mich“-Beschreibungstext. Ihre freiwilligen Angaben sind nach der Eingabe grundsätzlich für alle anderen Nutzer sichtbar. Freiwillige Angaben können Sie jederzeit in Ihrem Profil ändern und/oder löschen.

 b) Suchfunktion/Verzeichnis

In der App besteht die Möglichkeit zur Suche anderer Nutzer. Diese Suchfunktion soll Ihnen helfen, den Kontakt mit Nutzern herzustellen. Andere Nutzer können nicht sehen, wenn Sie deren Profil besucht haben.

 c) „Nachrichten schreiben“-Funktion

Die Nachrichten, die Sie über die „Nachrichten schreiben“-Funktion verfassen, sind anderen Nutzern nicht einsehbar, soweit diese nicht Teil der Unterhaltung sind.

 d) Gruppen

Für die Online-Zusammenarbeit in Teams bietet die App das Erstellen von Gruppen an. Innerhalb einer Gruppe ist sichtbar, welcher Nutzer Mitglied ist. Der Administrator entscheidet für seine Gruppe, welchen Teilnehmern das Verfassen von Inhalten erlaubt ist. Die Berechtigung, Inhalte zu lesen, ist allen Gruppenmitgliedern immer möglich. Der Administrator verwaltet die Gruppen und entscheidet, wer Mitglied einer Gruppe ist. Teilnehmer können jederzeit aus ihren Gruppen austreten.

2.4. Benutzeraktivitäten und Log-Dateien

In der App werden Daten aus Benutzeraktivitäten (Zeit, Benutzer, Aktion, Objekt, Bereich) protokolliert. Diese Daten sind einzig für die System-Administratoren der App einsehbar. Die Daten werden anonymisiert und für monatliche statistische Auswertungen zur Ermittlung der Nutzungshäufigkeit und der Anzahl der Nutzer verwendet.

Darüber hinaus werden Applikations-Informationen, -Warnungen und -Fehler in unterschiedlichen Protokolldateien („application logs“) protokolliert. Bei der serverseitigen Datenverarbeitung erfolgt eine Protokollierung standardmäßig nur, wenn zuvor ein Fehler aufgetreten ist, mit dem Zweck diesen Fehler beheben zu können.

 

3. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Im Folgenden erklären wir Ihnen, zu welchen Zwecken wir im Rahmen der Nutzung unserer Website personenbezogene Daten verarbeiten und auf welcher Rechtsgrundlage wir dies tun.

3.1. Registrierung

Die Registrierung ist Voraussetzung für die Nutzung der App. Die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Registrierung ist eine erforderliche vorvertragliche Maßnahme und erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.2. Nutzung der App

Unsere App bietet umfangreiche Funktionalitäten zur Kommunikation innerhalb des Unternehmens gemäß der mit Ihnen vereinbarten Nutzungsbedingungen. Wenn wir Daten verarbeiten, um Ihnen die Nutzung der App und ihrer Funktionalitäten zu ermöglichen, verarbeiten wir Ihre Daten daher zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.3. Benutzeraktivitäten und Log-Dateien

Wir nutzen die Daten aus Benutzeraktivitäten, um die Nutzung unserer App zu analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Informationen und Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Die Verarbeitung im Rahmen von Log-Dateien ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere App anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Die Verarbeitung erfolgt in beiden Fällen auf Grundlage einer Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die immer auch Ihre berechtigten Interessen berücksichtigt.

 

 4. Speicherdauer und Löschung

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten auch nach Wegfall des ursprünglichen Erhebungszwecks, wenn wir aus anderen Gründen zur Speicherung der Daten, bspw. zu Archivierungszwecken, verpflichtet sind. Die Speicherfristen können danach bis zu zehn Jahren betragen. Auch kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von drei oder bis zu dreißig Jahren).

Auf Wunsch kann eine Löschung des Profils beantragt werden. In diesem Falle wird das Profil vollständig gelöscht und die enthaltenen Daten können nicht wieder hergestellt werden.

 

5. Übermittlung oder Weitergabe Ihrer Daten an Dritte oder in Drittländer

Wir nutzen die Dienste Dritter, um uns bei der Bereitstellung unseres Angebots zu unterstützen, in der Regel auf der Grundlage einer Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO). Eine technische Weitergabe kann in diesem Rahmen z.B. erfolgen, wenn und soweit dies für den Betrieb oder das Hosting der App oder aus anderen Gründen für die Begründung, die Durchführung oder die Abwicklung Ihres Nutzungsverhältnisses mit uns erforderlich ist. Diese Dritten haben in dem Ausmaß Zugang zu Ihren Informationen wie angemessen erforderlich, um die betreffenden Aufgaben für uns zu erledigen, und sind verpflichtet, Ihre Informationen nicht offenzulegen oder für andere Zwecke zu nutzen. Einer unserer Dienstleister ist die Flip GmbH, Friedrichstraße 9, 70174 Stuttgart, die uns beim Betrieb und Hosting der App als Auftragsverarbeiter unterstützt.

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland außerhalb der EU / des EWR findet nicht statt und ist nicht geplant.

 

 6. Ihre Betroffenenrechte

Folgende Rechte stehen Ihnen bzgl. Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten dem Verantwortlichen gegenüber zu:

  • Auskunftsrecht der betroffenen Person gemäß Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Art. 18 DSGVO
  • Mitteilungspflicht gemäß Art. 19 DSGVO
  • Recht auf Daten Übertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde zu datenschutzrechtlichen Sachverhalten direkt an uns oder nach Artikel 77 DSGVO an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

 

7. Widerruf Einwilligung

Sofern die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO beruht, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

8. Mögliche Folgen der Nichtbereitstellung von Daten

Im Rahmen unserer Vertragsbeziehung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung dieser Vertragsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.

 

9. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir verarbeiten Ihre Daten weder für automatisierte Entscheidungen im Einzelfall noch für Profiling.

 

10. Aktualisierungen und Änderungen

Diese Datenschutzerklärung muss von Zeit zu Zeit an die tatsächlichen Verhältnisse und an die Rechtslage angepasst werden. Bitte überprüfen Sie jeweils die Datenschutzerklärung bevor Sie unser Angebot nutzen, um bei möglichen Änderungen oder Aktualisierungen auf dem neusten Stand zu sein.

11. Widerspruchsrecht 

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, die auf Grund der nachstehenden Vorschriften erfolgt:

  • Die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde oder
  • die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Falls Sie Widerspruch einlegen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in diesem Fall nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Der Widerspruch kann jeweils formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

Living Sense GMBH

Brunnenstrasse 6 8575 Bürglen

nicolaj@livingsense.ch

[contact-form-7 id="10855" title="Broschüren bestellen"]
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]