Cert. Integral Coach CIS als Ferienkurs

Coaching Zertifikat Ausbildung Anerkennung

Cert. Integral Coach als Ferienkurs

Mit unseren Ferienkursen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Coaching Ausbildung in einem kompakten Format zu geniessen und von einem besonderen Stimmungszauber an unseren Standorten zu profitieren. Einzelne Kurstage können Sie auf Wunsch auch nach diesem Kompaktstudium zur Vertiefung wiederholen.

Coaching Zertifikat Ausbildung Anerkennung

Ihr Studiengang für integrales Coaching mit international anerkanntem Zertifikat

Mit unseren Ferienkursen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Coaching Ausbildung in einem kompakten Format zu geniessen und von einem besonderen Stimmungszauber an unseren Standorten zu profitieren. Einzelne Kurstage können Sie auf Wunsch auch nach diesem Kompaktstudium zur Vertiefung wiederholen.

Das integrale Coaching ermächtigt Menschen durch eine emphatische und wertungsfreie Begleitung, ihre Probleme zu lösen, mit Veränderungen umzugehen, ihr Potenzial zu erkennen und ihr Bewusstsein zu erweitern.

Im Coaching werden Werte und Bedürfnisse erkundet, um, gestützt auf die individuellen Ressourcen eines Klienten, die gewünschten Ziele und Lösungswege zu erarbeiten. Dabei finden alle Ebenen des menschlichen Seins (Körper, Geist, Gefühl, Seele, Beziehungen und Systeme) Beachtung und werden als Ressourcen integriert. Als Cert. Integral Coach können Sie auf ein kreatives Methodenrepertoire zurückgreifen und sind in der Lage, professionelle Prozessbegleitungen zu gestalten.

 

Erlangen Sie integrale Kompetenzen – Ihr Vorteil als Coach & Mentor*in

Körper – Verstand – Gefühl – Seele: Als Integral Coach CIS heben Sie sich von anderen Coaching-Richtungen durch Ihre Kompetenz ab, Klienten ganzheitlich wahrnehmen und begleiten zu können. Jeder Mensch ist individuell und hat eigene Ressourcen und Präferenzen, um von einem Problem zur Lösung gelangen zu können. Während die einen den Zugang zur Lösung über einen analytischen Verstand erschaffen, ist es für andere hilfreich, wenn Sie auf die Gefühlsebene geführt werden, ihre Intuition gefördert wird, oder sie durch Körperwahrnehmungen und Bewegungen den „Aha-Effekt“ erlangen. Sie lernen in dieser Ausbildung, Ihre Wahrnehmung für die unterschiedlichen Themenfelder und Persönlichkeiten zu schärfen und adäquate, typengerechte Interventionen einzusetzen.

Systemisch: Als Menschen interagieren wir mit verschiedenen – wir stehen in Wechselwirkungen von Beziehungs-Systemen, sozio-kulturellen Systemen, ökonomisch-materiellen Systemen, spirituellen Systemen. Das integrale Coaching bezieht diese Wechselwirkungen mit ein und unterstützt den Klienten dabei, sich dessen bewusst zu werden, die daraus resultierenden Ressourcen zu nutzen und hinderliche Blockaden und Verstrickungen zu lösen.

Bewusstsein: Als Integral Coach erkennen Sie die Möglichkeiten des Coachings auf den verschiedenen Bewusstseinsstufen: Gegenwarts-Bewusstsein, Selbst-Bewusstsein, Unter-Bewusstsein, Höheres-Bewusstsein, Kollektiv-Bewusstsein.

Integral = Körper – Verstand – Gefühl – Seele – Systeme – Bewusstsein. Erfahren Sie mehr über die Definition des integralen Coachings über das PDF, welches Sie hier auf dieser Seite downloaden können.

Praxiserfahrung und Fachwissen: Um in der Praxis die verantwortungsvolle Aufgabe als Coach professionell wahrnehmen zu können, entwickeln Sie in diesem Lehrgang ebenso ganzheitlich Ihr Kompetenzportfolio auf der Fach-, Sozial-, Persönlichkeits- und Methodenebene. Der Aufbau Ihres fundierten Wissens zählt dabei ebenso, wie die praxisorientierten Erfahrungen während der Ausbildungszeit.

Professionell qualifiziert für verschiedene Themenfelder: Unabhängig davon, in welche Fachrichtung Sie sich als Coach weiter spezialisieren werden – alle Ihre Klienten sind Menschen mit alltäglichen Herausforderungen, stürmischen Lebensphasen, emotionalen Erfahrungen, Entscheidungsaufgaben, Zielen und Träumen. Dank dieser integralen Ausbildung können Sie Ihre Klienten neben geschäftlichen, sportlichen, familiären und gesundheitlichen Themen auch umfassend in verschiedenen Lebenslagen begleiten.

Konzeptioneller Aufbau Ihrer Coach-Kompetenzen: Erlebnisorientiert führen wir Sie in das integrale Coaching ein. Ein klares Coaching-Konzept ermöglicht es Ihnen, schnell praktische Erfahrungen zu sammeln und Ihre Coaching-Kompetenzen immer weiter zu vertiefen. Ihr intuitives Coachen wird ebenso gefördert, wie die konzeptionelle Prozessgestaltung. Ihr Selbstvertrauen als Coach wird durch hilfreiche Leitfäden und durch reflektierte Erfolgserlebnisse gestärkt wird.

Integrale Psychologie: Durch Ausbildungseinheiten in integraler, ressourcenorientierter Psychologie verstehen Sie die Wirkungsweise des Coachings und können Ihre erlernten Handlungsstrategien bewusst einsetzen. Die integrale und ressourcenorientierte Psychologie nach living sense wird Sie sowohl fachlich als auch persönlich begeistern und gibt Antworten auf bedeutsame Lebensfragen.

Kreative Coaching Methoden: Neben den klassischen Coaching-Tools und Techniken profitieren Sie von einer breiten Palette an kreativen Coaching-Möglichkeiten. Mit diesen Tools, die speziell nach der living sense Methode entwickelt wurden, haben Sie die Chance, Ihre Klient*innen auf einer vertieften Ebene schneller und nachhaltiger auf dem Weg zu ihren Zielen zu begleiten.

Persönliche Entwicklung: Den Beruf als Coach professionell auszuüben, setzt ein hohes Mass an Persönlichkeitskompetenz voraus. Wir fördern Sie in Ihrem Selbstbewusstsein durch Stärkungen in Ihrer Selbsterkenntnis, Selbstachtung, Selbstliebe, Ihrem Selbstwert und Selbstvertrauen. Sie entwickeln eine professionelle Haltung als Coach und erweitern Ihre Kommunikations- und Sozialkompetenz.

 

In Kombination mit der Prüfung für den eidg. Fachausweis betr. Mentor*in ist diese Ausbildung subjektfinanziert! Sie können beim Bund eine Rückerstattung von 50% Ihrer Ausbildungskosten beantragen!

Coaching Zertifikat Ausbildung Anerkennung

Elemente Ihrer Coaching Ausbildung

So erleben Sie Ihre Coaching Ausbildung

An 10 interaktiven Kurstagen erleben Sie hochwertigen Präsenzunterricht an einem unserer Standorte. Sie werden von erfahrenen, erfolgreichen Coaches, Mentoren*innen & Psychologen*innen ausgebildet, welche sie mit Begeisterung in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung fördern. Zusätzlich nehmen Sie im Rahmen unseres Mentoring-Programms an 1 – 3 individuell wählbaren Praxistagen teil, um Ihre Kompetenzen als Coach zu festigen und praxisrelevante Erfahrungen zu sammeln.

Ergänzend zu Ihrem Studium vor Ort, öffnen sich kurz nach Ihrer Anmeldung  bereits 14 Onlinemodule für Sie. Jedes Modul ist ein abgeschlossenes Powerpaket an Informationen und führt Sie in ein wichtiges Coaching-Thema ein. Die Module sind logisch aufeinander aufgebaut. Sie sind aber trotzdem frei, sie in einer anderen Reihenfolge zu bearbeiten, wenn Ihnen ein alternativer Weg besser entspricht.

Wo Sie die Module bearbeiten, wie schnell Sie dabei vorgehen und wie viel Zeit Sie in Ihre Ausbildung investieren, entscheiden Sie selbst. Sie können bereits vor Ihrem ersten Präsenztag alle Online-Module geniessen, oder die Module immer passend zum nächsten Präsenztag öffnen. Die einzige Vorgabe ist, dass sie die Videos des Moduls vor ihrem dazugehörigen Präsenztag angesehen haben. Alle anderen Inhalte können Sie ganz nach Ihrem Zeitbudget entdecken.

Um die Wirkung des Coachings auch in der Klientenrolle zu erleben, bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Selbsterfahrung. Um die praktische Erfahrung als Coach auszubauen, nehmen Sie an Intervisionen und an Praxistagen teil. In Supervisionen stärken wir Sie mit Feedbacks, Interventionen und Reflexionen in Ihrer Entwicklung als professionelle Begleitperson.

Den Zeitpunkt für Ihren Kompetenznachweis wählen Sie selbst. Innerhalb eines Zeitfensters von 2 Jahren nach Kursbeginn sind Sie völlig frei, wann Sie sich bereit dazu fühlen und Ihren Zertifizierungsprozess abschliessen wollen.

 

Selbsterfahrung in der Klientenrolle

Um den Richtlinien der wichtigsten Coachingverbände gerecht zu werden, dürfen Sie als Basis für Ihre Coachingtätigkeit mind. 30 Stunden Selbsterfahrung in der Klientenrolle nachweisen. Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, diese Erfahrungsstunden zu dokumentieren:

  • Dokumentation Ihrer Vorerfahrung (mind. 30 Stunden und mind. 15 Sitzungen) bei einem*er anerkannten Coach/Mentor*in/Psychotherapeut
  • Teilnahme an drei Praxistagen von Diplomcoaches in der Klientenrolle mit Begleitung eines*er Mentor*in (kostenfrei)
  • 15 reflektierte Coachingsitzungen bei einem unserer Lehrcoaches (kostenpflichtig)
  • Teilnahme an einem livingsense Retreat (kostenpflichtig)

Abschluss / Anerkennungen

Cert. Integral Coach CIS (Zertifikat)

  • Geprüft und anerkannt nach internationalen Richtlinien ICI / ECA
  • Berechtigung zur Mitgliedschaft SCA
  • Für geforderte Weiterbildungsstunden EMR/ASCA stellen wir Ihnen gerne die entsprechenden Bestätigungen aus
  • Lernleistung im Rahmen von 13.5 ECTS Punkten
  • Bildungsbestätigung über 384 Lerneinheiten
  • In Kombination mit den Ausbildungsstufen 2 & 3 Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung FA betr. Mentor*in / Coach SCA
  • Qualitätsgarantie living sense / EduQua

Swiss Coaching AssociationSchweizerischer Verband für Weiterbildung SVEBeduQuaVerband für Natürliches HeilenQualität Living sense International Coaching Federationeuropean-coaching-associationInternational Association of Coaching Institutes

Broschüren & weitere Informationen

Ihre Downloads:

  • Broschüre Cert. Integral Coach CIS
  • Erklärungen zum integralen Coaching
  • Inhaltsverzeichnis Lehrmittel
  • Lernziele & Kompetenzen Cert. Integral Coach

Voraussetzungen

Voraussetzungen zur Teilnahme an dieser Ausbildung

  • Wertschätzende, ressourcenorientierte Grundhaltung
  • Analytisches Verständnis und soziale Kompetenz
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Matura
  • Interesse am integralen Coaching

 

Voraussetzung zur Zertifizierung

  • Mind. 80 % besuchte Kurseinheiten und Online Module
  • Nachweise Expert Mentoring (Praxistage), Observed Coachings (Supervisionen), Intervision
  • Reflektierte fachliche und persönliche Entwicklung
  • Mind. 30 Stunden Selbsterfahrung in der Klientenrolle* bei einem*einer anerkannten Coach, Mentor*in, Psychotherapeuten*in (mind. 15 Sitzungen) oder die Bereitschaft, diese Erfahrungsstunden zu Beginn Ihrer Coachingausbildung zu sammeln.
  • Kompetenznachweis mit Live Coaching

 

Wenn Sie noch nicht über die notwendige Selbsterfahrung in der Klientenrolle verfügen, bieten wir Ihnen drei Optionen, wie Sie diese Erfahrungsstunden im Rahmen Ihrer Coachingausbildung sammeln können:

  • Besuch von drei Praxistagen unserer Diplomcoaches, welche Sie als als Klient*in erleben. Diese Tage sind zusätzlich von einem*einer Mentor*in begleitet. (kostenfrei)
  • 15 reflektierte Coachingsitzungen bei einem unserer Lehrcoaches (kostenpflichtig)
  • Teilnahme an einem livingsense Retreat (kostenpflichtig)

Gerne unterstützen wir Sie nach Ihrer Anmeldung bei der Auswahl Ihrer gewünschten Variante zur Bestätigung der Selbsterfahrung.

Kursleiter*innen

Herzlich willkommen bei living sense

Mein Name ist Julia Cattai. Als Gründerin des Coaching Instituts ist es mir eine Freude, Ihnen unsere Trainer*innen-Philosophie vorzustellen. In unseren Bildungsoasen wirken rund vierzig erfahrende Master-Coaches, Supervisor*innen und Ausbilder*innen.

 

In Ihrem Studiengang werden Sie von einem Team aus mindestens vier Trainer*innen begleitet. So profitieren Sie von einem reichhaltigen, vielfältigen Portfolio aus Erfahrungen und unterschiedlichem Expertenwissen. Sie dürfen darauf vertrauen, dass alle unsere Trainer*innen auch methodisch-didaktisch geschult sind und sich im Markt als erfolgreiche Coaches und/oder Mentor*innen etablieren konnten.

 

Ihr Ausbildungsteam
Wir begegnen Ihnen mit einer wertschätzenden und anerkennenden Haltung Ihrer bisherigen Erfahrungen auf «gleicher Augenhöhe». Mit Herzblut engagieren wir uns für Ihre Ziele und Projekte. Um mehr über uns zu erfahren, laden wir Sie ein, unsere Porträts unter dem Link zu besuchen.

Wir pflegen die Überzeugung des «lebenslangen Lernens». Daher erleben unsere Curricula jährlich einen dynamischen Zuwachs an Kompetenzen. Die schönsten Leistungsnachweise für unsere Trainer*innen sind jedoch die regelmässigen Top-Bewertungen unserer Studierenden. Schon zum dritten Mal haben wir im Rahmen der neutralen Erhebung von «Ausbildung-Weiterbildung» 6 Sterne erhalten. Wir freuen uns darauf, auch Sie mit unserem «Feu sacré» für das Coaching zu entflammen!

Auszeichnung Ausbildung-Weiterbildung.ch

Kursinvestition Cert. Integral Coach CIS

Kursgebühren: CHF 5'900.-

 

Mit der Wahl von 10 Raten, haben Sie die Option, Ihre Ausbildung bequem zu finanzieren. (Zuschlag von insgesamt CHF 100.– zur Deckung unserer Mehrkosten bei Ratenzahlungen). Während Einmalzahlungen 10 Tage vor Kursbeginn fällig werden, beginnen Ratenzahlungen ab dem Zeitpunkt Ihrer Buchung.

In Kombination mit folgenden eidg. Berufsprüfungen, ist der Cert. Integral Coach als Ausbildungsbaustein zur Subjektfinanzierung zugelassen! Sie können nach Ihrer eidg. Prüfung, unabhängig vom Resultat, beim Bund eine Rückerstattung von bis zu 50% Ihrer Ausbildungskosten beantragen!

  • FA betrieblicher Mentor*in/Coach SCA (Prüfungsträger SCA und Swiss Leaders)
  • FA Job Coach (Prüfungsträger Berufsprüfungen Arbeitsintegration)
  • HFP Coach/Supervisor*in (Prüfungsträger BSO)
  • HFP psychosoziale Beratung (Prüfungsträger SGfB)

 

Das ist in Ihrer Ausbildungsinvestition inbegriffen:

  • Kick-Off-Meeting im Onlineformat für Ihre Ausbildungsplanung und administrative Informationen (fakultativ)
  • 13 Tage hochwertiger, interaktiver Unterricht (10 Fachtage, 3 zusätzlich individuell planbare Expert-Mentoring/Praxistage)
  • 14 Premium Online Module mit Dokumenten/Videos/MP4
  • Bis zu 3 Praxistage zur Selbsterfahrung als Coachee/Klient*in (fakultativ)
  • Anleitungen für Intervisionssitzungen (15 Stunden)
  • Digitales Lehrmittel im Umfang von mehr als 600 Seiten
  • Zugang zur living sense Online Community
  • 2 Supervision/Observed Coaching
  • Kompetenznachweis Live Coaching
  • Optionen zum flexiblen Vor-, Nach- und Wiederholen der Fachtage
  • Bildungsbestätigung über 384 Lernstunden/13.5 ECTS Punkte

Subjektfinanzierung

In Kombination mit folgenden eidg. Berufsprüfungen, ist der Cert. Integral Coach als Ausbildungsbaustein zur Subjektfinanzierung zugelassen! Sie können nach Ihrer eidg. Prüfung, unabhängig vom Resultat, beim Bund eine Rückerstattung von bis zu 50% Ihrer Ausbildungskosten beantragen!

  • FA betrieblicher Mentor*in/Coach SCA (Prüfungsträger SCA und Swiss Leaders)
  • FA Job Coach (Prüfungsträger Berufsprüfungen Arbeitsintegration)
  • HFP Coach/Supervisor*in (Prüfungsträger BSO)
  • HFP psychosoziale Beratung (Prüfungsträger SGfB)

 

 

Firmenpartnerschaften

Unternehmen, welche Ihren Mitarbeitern eine Ausbildung beim Coaching Institut living sense finanzieren profitieren doppelt. Neben der Garantie von hervorragend ausgebildeten Mitarbeitern haben Sie die Möglichkeit, durch Firmenpartnerschaften von interessanten Rabatten zu profitieren.

Firmenpartnerschaft Diamant: Abonnement für 20 Ausbildungsplätze (Wahlweise Zertifikat oder Diplomstufe und 1/2 Masterstufe) mit 20% Rabatt

Firmenpartnerschaft Gold: Abonnement für 15 Ausbildungsplätze (Wahlweise Zertifikat oder Diplomstufe und 1/2 Masterstufe) mit 15% Rabatt

Firmenpartnerschaft Silber: Abonnement für 10 Ausbildungsplätze (Wahlweise Zertifikat oder Diplomstufe und 1/2 Masterstufe) mit 10% Rabatt

 

Weiterbildungsfonds der Temporärbranche

Wer dem Gesamtarbeitsvertrag Personalverleih untersteht, profitiert von subventionierter Weiterbildung. Das Coaching Institut steht auf der Liste der anerkannten Ausbildungsinstitute für den Erhalt der Finanzierung. Hier finden Sie weitere Informationen.

 

Förderung im Falle einer Neuorientierung (RAV, IV)

Kostengutsprachen für Ausbildungen durch die regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) oder Invalidenversicherungen individuell geprüft. Sollten Sie für die Einreichung Ihres Antrags weitere Informationen zur Ausbildung benötigen, unterstützen wir Sie gerne mit Informationen.

 

Steuererleichterung

Aufwendungen für die berufliche Weiterbildung sind bei Angestellten bei den Einkünften aus nicht selbständiger Arbeit abzugsfähig. Im Rahmen der Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit stellen diese Aufwendungen Betriebsausgaben dar. Da die Dokumentation und Prozesse von Kanton zu Kanton unterschiedlich sein können, empfehlen wir Ihnen, sich hier mit einem Steuerexperten zu besprechen. Gerne stellen wir auf Wunsch die notwendigen Bestätigungen aus.

Einzelthemen des Lehrganges

Einzeltage individuell buchen – ein Service für unsere Studierenden

Die Buchung von Einzeltagen im Studiengang Cert. Integral Coach CIS ist unseren Studierenden vorbehalten.

Diese Datenübersicht bietet Ihnen die Möglichkeit, Kurstage individuell auszuwählen. Sie können einzelne Tage vorholen, nachholen oder wiederholen. Wählen Sie hier flexibel unter allen Kursorten, Durchführungsarten und Fremdsprachen.

 

Grundlagen und Struktur des Coachings

Tag 1 – Einstieg und Phasenmodell

Tag 2 – Themenerkundung und aktives Zuhören

Tag 3 – Bedürfnisse und Ziele

Tag 4 – Veränderung, Integration und Abschluss

 

Entwicklung und Prozessführung

Tag 5 – Kommunikation und Fragekreation

Tag 6 – Psychologische Kompetenzen

 

Methoden- und Praxistage

Tag 7 – Methoden 1

Tag 8 – Methoden 2

Tag 9 – Praxistag

Tag 10 – Methoden 3

Die Wahl der richtigen Ausbildung ist eine wichtige Entscheidung. Sie legen damit den Grundstein für Ihre professionellen Kompetenzen als Coach und für Ihren Markterfolg. Vertrauen Sie dem Spezialisten! 

 

Anerkennungen & Ausbildungsqualität

  • Ausbildungen des Coaching Instituts geniessen weltweite Anerkennung – in einer Zeit der offenen Grenzen ein entscheidender Vorteil.
  • Alle unsere Ausbildungen sind qualitätsgeprüft.
  • Unsere Ausbildungen sind nach einem einzigartigen Modulsystem aufgebaut.
  • Sie können Ihr persönliches Bildungsprogramm nach Ihren individuellen Bedürfnissen zusammenstellen und stufenweise erweitern.
  • Durch die Zusammenarbeit unserer spezialisierten Kompetenzzentren und Akademien sind wir in unseren Ausbildungen immer auf dem neusten Stand der Entwicklung und Forschung.
  • Die Ausbildungen sind integral gestaltet und fördern Sie auf den Interventionsebenen: Verstand – Gefühl – Körper – Seele. Sie schulen Ihr Bewusstsein, Ihre Intuition und Achtsamkeit.
  • Unsere Dozent*innen und unsere exklusiven Lehrmittel werden von unseren Studierenden mit 6 Sternen als hervorragend bewertet.
  • Sie erleben einen praxisnahen, erlebnisorientierten Unterricht, der auf wissenschaftlich geprüften Coaching Modellen basiert.

 

Flexibilität und Individualität

  • Sie wählen zwischen mehreren Standorten, Abend-, Tages- und Wochenendkursen. Alle Kurstage können Sie in anderen Klassen jederzeit Vor- oder Nachholen, wenn dies besser in Ihre Planung passt.
  • Sie wollen einen Kurstag wiederholen, um zu trainieren oder sich in ein Thema noch mehr zu vertiefen? Sie wollen von unserer laufenden Weiterentwicklung der Kursinhalte profitieren? Sie erhalten bei uns über zwei Jahre kostenfreien Zugang in bereits einmal besuchte Kurstage.
  • Falls Sie den Studiengang aus gesundheitlichen oder persönlichen Gründen unterbrechen müssen, können Sie jederzeit zu einem späteren Zeitpunkt wieder in eine neue Klasse einsteigen.
  • Subjektfinanziert bis zu 50 % Bundesleistungen bei Teilnahme an der eidgenössischen Prüfung zum betr. Mentor*in und/oder HFP Coaching/Supervisor*in/HFP psychosoziale*r Berater*in.
  • Ihre bisherigen Ausbildungsabschlüsse im lösungsorientierten Coaching oder in weiteren Spezialbereichen des integralen Coachings geben Ihnen bei uns die Möglichkeit der Gleichwertigkeitsanerkennungen.
  • Die Finanzierungsmöglichkeiten für die Ausbildungen von living sense machen diesen Bildungsweg für alle Interessierten zugänglich.

 

Wir fördern Ihren Erfolg in der Praxis!

  • Wir fördern Sie mit Know-how, Beratung und unserem Netzwerk, um den Sprung in die erfolgreiche Tätigkeit als Coach meisterlich umzusetzen.
  • Sie erhalten einen reichhaltigen Methodenkoffer, um den unterschiedlichen Anforderungen von Situationen und Klienten Typologien gerecht werden zu können.
  • In Ihrer Kursinvestition sind sämtliche Lehrmittel und Unterrichtseinheiten inkludiert. Die Kursunterlagen von living sense setzen Meilensteine im Coaching Markt. Sie werden umfassend und strukturiert dokumentiert. In den Unterlagen finden Sie zahlreiche praktische Checklisten, Formulare, Kreativ-Tools und Nachschlagemöglichkeiten für Ihre Praxis.

 

Sie als Mensch stehen bei uns im Mittelpunkt
  • Bei living sense erleben Sie eine Kultur der Wertschätzung, der individuellen Förderung mit Ressourcenblick und der Herzlichkeit – einfach living sense!
  • Wir gewährleisten Diskretion und Persönlichkeitsschutz! Keine Publikation von Fotos oder Namen von Studierenden ohne ausdrückliche Genehmigung!
  • Sie erleben Ihre Ausbildung in eigenen living sense Räumen mit viel Ambiente und kulinarischen Genüssen.
  • Sie bauen gleichermassen Fach-, Sozial-, Persönlichkeits- und Methodenkompetenz auf. Während Ihrer Coaching Ausbildung fördern wir Sie auch in Ihrer persönlichen Entwicklung – sei dies im Heilen alter Wunden oder im Realisieren Ihrer Träume!
  • Wir sind auch ausserhalb der Ausbildungszeiten für Ihre Fragen und Bedürfnisse gerne für Sie da.
  • Unsere Begeisterung für die Menschen ist sprichwörtlich „ansteckend“ und löst Lebensfreude aus.

Kursdaten & Anmeldung

Mo. 19.12.2022 von 09:15 bis 16:30
Di. 20.12.2022 von 09:15 bis 16:30
Mi. 21.12.2022 von 09:15 bis 16:30
Do. 22.12.2022 von 09:15 bis 16:30
Fr. 23.12.2022 von 09:15 bis 16:30
Mo. 26.12.2022 von 09:15 bis 16:30
Di. 27.12.2022 von 09:15 bis 16:30
Mi. 28.12.2022 von 09:15 bis 16:30
Do. 29.12.2022 von 09:15 bis 16:30
Fr. 30.12.2022 von 09:15 bis 16:30

JETZT ANMELDEN

Fr. 23.12.2022 von 09:15 bis 16:30
So. 25.12.2022 von 09:15 bis 16:30
Mo. 26.12.2022 von 09:15 bis 16:30
Di. 27.12.2022 von 09:15 bis 16:30
Mi. 28.12.2022 von 09:15 bis 16:30
Do. 29.12.2022 von 09:15 bis 16:30
Fr. 30.12.2022 von 09:15 bis 16:30
Sa. 31.12.2022 von 09:15 bis 16:30
So. 01.01.2023 von 09:15 bis 16:30
Mo. 02.01.2023 von 09:15 bis 16:30

JETZT ANMELDEN

Mo. 17.07.2023 von 09:15 bis 16:30
Di. 18.07.2023 von 09:15 bis 16:30
Mi. 19.07.2023 von 09:15 bis 16:30
Do. 20.07.2023 von 09:15 bis 16:30
Fr. 21.07.2023 von 09:15 bis 16:30
Mo. 24.07.2023 von 09:15 bis 16:30
Di. 25.07.2023 von 09:15 bis 16:30
Mi. 26.07.2023 von 09:15 bis 16:30
Fr. 28.07.2023 von 09:15 bis 16:30
Sa. 29.07.2023 von 09:15 bis 16:30

JETZT ANMELDEN