Weiterbildung für Coaches - Bewerbungsprozesse begleiten

Weiterbildung für Coaches - Bewerbungsprozesse begleiten

Was versteht man eigentlich genau unter Bewerbungscoaching?

Nun, jeder der schon mal auf Stellensuche war, hat mit grosser Wahrscheinlichkeit die Erfahrung gemacht, dass die Bewerbungsphase nebst dem hohen Zeitaufwand, auch viel Energie beanspruchen kann. Denn nicht nur die Suche nach einer geeigneten Stelle benötigt viel Zeit, sondern auch die Erstellung einer erstklassigen Bewerbung – gleichzeitig motiviert zu bleiben, wenn erste Absagen eintrudeln kann eine grosse Belastung darstellen.

Doch was gehört alles zum Bewerbungscaching? Folgende Themen können typischerweise in einem Bewerbungscoaching auftreten:

  • Standortbestimmung
  • Berufliche Ziele klären
  • Stellenausschreibungen durchforsten, verstehen und bewerten
  • Bewerbungsunterlagen erstellen und optimieren
  • Online-Profile bsp. auf Linkedin, Xing oder Jobportalen erstellen und optimieren
  • Bewerbungsstrategie kreieren
  • Vorstellungsgespräche vorbereiten

Den Prozess für die Begleitung eines Klienten im Bewerbungscoaching unterteilen wir in folgende Phasen:

  1. Standortbestimmung / Potentialanalyse
  2. Strategieentwicklung
  3. Unterlagenoptimierung
  4. Zielfokussierung
  5. Gesprächs- und Präsentationstraining

Entlang dieser fünf Phasen werden Sie am Kurstag lernen, wie Sie Klienten begleiten können, welche sich gerade mit dem Thema Bewerbungen auseinander setzen.

 

Diese Weiterbildung für Coaches erleben Sie im Rahmen der Ausbildung:

Sie können diese Weiterbildung auch als Einzeltag buchen, wenn Sie bereits über eine fundierte Coaching-Ausbildung verfügen.

Investition in Ihre Weiterbildung

Diese Weiterbildung ist in Ihren Ausbildungen inbegriffen, wenn Sie sich für der diese Diplomausbildung entschieden haben:

Dipl. Potenzial & Karriere Coach

Wenn Sie diesen inspirierenden Kurstag als Weiterbildung besuchen möchten, beträgt Ihre Investition inkl. Kursunterlagen und Anleitungen CHF 375.–

Wir freuen uns, Sie für das Resilienz-Coaching begeistern zu dürfen!

Voraussetzungen

Für diese Weiterbildung setzen wir die Kompetenz voraus, einzelne Coachingsitzungen und/oder Begleitprozesse professionell gestalten zu können.

Sie orientieren sich dabei an einem integralen Coaching-Modell und sind in Ihrem Rollenbewusstsein als Coach/Prozessbegleiter*in/Mentor*in gefestigt.

 

Empfohlene Vorbildung:

Cert. Integral Coach

oder

Cert. Integrale Prozessbegleiter*in (www.soulsense.ch)

Vergleichbare Ausbildungen für Coaches / Mentoren*innen / Therapeuten

Kursdaten & Anmeldung

Sa. 25.02.2023 von 09:15 bis 16:30

JETZT ANMELDEN

Sa. 15.04.2023 von 09:15 bis 16:30

JETZT ANMELDEN

Mo. 18.09.2023 von 09:15 bis 16:30

JETZT ANMELDEN

Sa. 14.10.2023 von 09:15 bis 16:30

JETZT ANMELDEN